2017 ist WM Jahr beim Sledge/Para Eishockey
 
Hugo Rädler, der bereits letztes Jahr für die EM in Schweden, von Bundestrainer Andreas Pokorny nominiert wurde, setzt mit der WM 2017 in Südkorea seiner Karriere noch eins drauf.
 
Die Saison 2016/17 war für ihn geprägt von der Vorbereitung auf die bevorstehende Para - Eishockey WM 2017 in Gangneung, Südkorea, in der Zeit vom 12.-24. April.
Der Austragungsort liegt an der Westküste am Japanischen Meer ca. 175 Km direkte Luftlinie entfernt von der Hauptstadt Seoul.
 
Seit dem Bundesliga- Turnierwochenende, Mitte Februar hatte der Dachauer Sledge Eishockeyspieler zusammen mit der Nationalmannschaft ein dichtgedrängtes Trainingsprogramm gespickt mit Testspielen gegen Norwegen und Schweden zu absolvieren.
Bundestrainer Andreas Pokorny hatte für sein Team ein ausgesprochen anspruchsvolles Vorbereitungsprogramm für die A WM parat.
Seit Anfang 2017 jagten die Amateurspieler praktisch an jedem WE von einem  Trainingslager zum nächsten. Sie investierten ihre Freizeit, um sich für dieses Weltturnier im Trikot Deutschlands, fit zu machen.
 
Es wurden 5 von 6 Spiele gegen SWE gewonnen.
Gegen NOR errangen Sie einen historischen Sieg. An dieser Nation orientieren sich Rädler und seine Kameraden.
 
Es gilt unter die besten 5 Mannschaften dieses Turniers zu kommen, um eines der begehrten Direkt -Tickets für die Paralymics 2018 an selber Stelle, zu lösen.
 
Wir wünschen unserem Vereinsmitglied mit der Mannschaft alles Gute und viel Erfolg.
Los geht es am 12.04. 2017, um 12.00 Uhr MEZ, gegen Gastgeber Südkorea.
 
Die Spiele können via Livestream über folgenden Link verfolgt werden.

https://m.paralympic.org/gangneung-2017/schedule-results
 
hier noch ein Link zum Thema


 

Hier geht´s zu den Bilder
(Bilder sind nur für Facebook Nutzer/Mitglieder einsehbar)


 

Wie schon 2016, ist Dachau mit seinem alt ehrwürdigen städtischen Kunsteisstadion am Stadtwald, auch 2017, nun schon zum zweiten Mal Austragungsort, für ein Bundesliga Turnier WE der Deutschen Sledge Eishockey Liga, DSL.
Aus ganz Deutschland reisen die Spieler an, um sich im schnellsten Mannschaftssport der Welt auf ihren Kufenschlitten, im Süden Bayerns, zu messen.

Der Förderverein Eishockeysport und der ESV Dachau Woodpeckers, unterstützen mit Rat und Tat diese Großveranstaltung. Auch Hugo Rädler, der Dachauer Kufenspecht greift als inzwischen erfahrener Spieler der Nationalmannschaft in das Geschehen mit ein. Wir hoffen auch, dass der zweite Sledgehockeyspieler der Dachau Woodpeckers, Andreas Wagner, mit teilnehmen kann.
Ganz besonders freut uns, dass auch dieses Jahr der Schirmherr, Oberbürgermeister Florian Hartmann, das Eröffnungsbully übernehmen wird.

Die Begegnungen an den beiden Tagen sind:

Samstag, 11.02.2017 um 14.00 Uhr Weserstars Bremen vs. ESC Dresden e.V.
Samstag, 11.02.2017 um 16.00 Uhr Ice Lions Langenhagen vs. SpG NRW
Sonntag, 12.02.2017 um 08.30 Uhr Weserstars Bremen vs. Ice Lions Langenhagen
Sonntag, 12.02.2017 um 10.30 Uhr SpG NRW vs. ESC Dresden e.V.

Wir bedanken uns im Namen aller Beteiligten, Spieler, Offiziellen und den vielen ehrenamtlichen Helfern, bei den großzügigen Unterstützern, der Stadt Dachau, dem Landkreis Dachau und der VR Bank Dachau e.G., dieser Inklusionsveranstaltung

Am Samstagabend ab 19.00 Uhr findet als Rahmenveranstaltung noch ein Eisfußballturnier mit 4 Mannschaften statt.

 

 


 

Ihr Warenkorb im ESV Woodpeckers Fanshop

Der Warenkorb ist leer

Besuchen Sie uns für aktuelle Infos hier auch auf unserer Facebook-Seite oder unterstützen Sie uns indem Sie Ihren online-Einkauf über Schulengel.de abwickeln und uns als Partner angeben

facebook                    schulengel logo

Zum Seitenanfang